Ziel und Zweck der GHGB


english

 

Die Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Bern bezweckt die Förderung von Familienforschung und Wappenkunde.

 

Sie veranstaltet regelmässig Vorträge, Exkursionen sowie Kurse, fördert den Austausch von Forschungsergebnissen und publiziert jährlich zweimal ein Mitteilungsblatt.

 

Die GHGB ist Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Familienforschung SGFF und fördert ebenfalls deren Ziele. Zusätzlich ist sie Mitglied beim Verein für Computergenealogie mit Sitz in Deutschland. Diese Kollektivmitgliedschaften ermöglichen jedem Einzelmitglied der GHGB, sich kostenlos an einer geschlossenen Mailingliste zu beteiligen.

 

Die Veranstaltungen (in der Regel jährlich acht) sind normalerweise auch Gästen zugänglich. Vereinslokale sind für Vorträge das Institut für Exakte Wissenschaften, Sidlerstrasse 5, 3012 Bern, Zimmer 77 oder 78, sowie für Geselliges das Restaurant Beaulieu, Erlachstrasse 2, 3012 Bern, 8 Gehminuten vom Bahnhof Bern Richtung Länggasse.


Gründungdatum: 11. September 1933
Mitgliederbeitrag: Fr. 45.- (Wohnsitz ausserhalb der Schweiz Fr. 50.-) jährlich
Mitgliederbestand: 217 (Stand Januar 2014)

 

Statuten